VIVA VOCE 2018

Große Stimmen
stimmungsvolle Momente
viva voe - a capella at it's best
volle Kirche

viva voce – DIE ACAPELLA BAND. „Ein Stück des Weges“

Über 280 begeisterte Menschen in der Christuskirche Hasbergen feierten viva voce mit stehenden Ovationen. Das Konzert am 6.5. war ein Genuss für Ohr und Herz. Nach vier Jahren sind sie wieder in die Christuskirche gekommen und haben mit ihrem neuen Programm für Kirchen die Menschen berührt. Mit einer stimmigen Mischung aus gecoverten Songs  und bewegenden Eigenkompositionen begleiteten die fünf Musiker das Publikum ein Stück des Weges. Stimmungsvoll haben sie den ganzen Kirchraum bespielt. Mal witzig und mal mitreißend, mal nachdenklich und mal berührend. Immer wieder hatten die Eigenkompositionen geistlichem Tiefgang und christlich Botschaft: „Du bist da“. Diese großen Stimmen, dieser unglaubliche Klang – alles acapella. „Nothing else matters“ (metallica), „I still haven`t found, what I’m looking for (U2) und ein Beatles-Medley bildeten einen Melodienstrauß mit  „Halleluja“ (Leonhard Cohen) und klassischer Gregorianik,  Psalmen und dem „Zimmerer-Song“. Als Zusage durfte das „Hasbergen-Lied“ nicht fehlen. Die Christuskirche bot einen exzellenten Klangraum für dieses Programm.

Text:  Guido Schwegmann-Beisel

Bilder: Michael Suchy

Ein Stück des Weges
Tourplakat VIVA VOCE