Sehschärfe - Ausstellung

sehschärfe - Sabine Hafer und Beate Meyer zu Driehausen

Ausstellung im  Gemeindezentrum der ev.-luth. Christuskirche Hasbergen

 „Sehschärfe“

Beate Meyer zu Driehausen und Sabine Hafer – zwei Frauen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und einer gemeinsamen Leidenschaft: Farben spüren, Formen wahrnehmen, das Licht einfangen und all diese Eindrücke auf eine Leinwand bannen. Ihre Technik: Altmeisterliche Pigmentmalerei auf Eitemperabasis. Die dadurch individuell gemischten Töne haben somit eine Einmaligkeit und durch die Technik eine ganz besondere Intensität.

Seit über 18 Jahren malen die beiden Künstlerinnen in der Kunstakademie Gut Stockum e.V. Aus dem kleinen Hobby wurde eine Passion, die beide Frauen ganz unterschiedlich verfolgen.

Beate Meyer zu Driehausen liebt Farben. Sie hat Spaß am Malen und Gestalten. Die Motivwahl ist vielfältig und bunt. „Ich male, was mir vor die Füße kommt und voran ich Freude habe.“ Für die Kirchengemeinde  ist sie keine Unbekannt. Vor 5 Jahren hat sie mit ihrem Bildern den Reigen der Kunstausstellungen im Gemeindezentrum eröffnet.

Sabine Hafer hat in den ersten Jahren ihres kreativen Schaffens florale Motive bevorzugt. Ein Perspektivwechsel heißt auch Motivwechsel. Menschen in Bewegung; Gesichter welche fragen, träumen oder einfach sagen „hier bin ich“. Der oder die Betrachter/in sollte immer einen zweiten Blick riskieren. Um Neues zu entdecken oder um über das Gesehene zu reden. Die Künstlerinnen sind sich einig: „Wir freuen uns, dass wir unsere Bilder gemeinsam in den schönen, hellen Räumen im Gemeindezentrum der Christuskirche in Hasbergen zeigen können.“

Die Ausstellung im Gemeindezentrum ist zu den Bürozeiten geöffnet: Di 10 – 12.00, Do 15-18.00h, sonntags nach dem Gottesdienst und auf Anfrage (05405 6191910).